Bekannte und rezeptfreie natürliche Potenzmittel im Überblick

L-Arginin

Um die Manneskraft zu stärken, eignet sich L-Arginin. Dabei handelt es sich um eine semi-essentielle Aminosäure, die ein Proteinbaustein ist, der eine Reihe von physiologischen Funktionen erfüllen kann. Das Arginin ist in Samen von Mandeln, Erdnüssen sowie in Trauben und Schokolade enthalten. Diese Aminosäure bildet sich nicht selbstständig im Körper, weswegen die externe L-Arginin Einnahme günstig ist. Das Arginin wird von vielen Urvölkern als Potenzmittel verwendet. Dabei bewirkt es eine Verbesserung der Durchblutung und wirkt sich gefäßerweiternd aus. Das Arginin und Stickstoff wirken sich als natürliches Potenzmittel auf die männliche Erektion aus.

Eine Studie, die in Tel Aviv im Jahre 1999 durchgeführt wurde, belegt, dass sich das L-Arginin positiv auf die Erektion auswirkt. Die Einnahme kann sich also positiv auf die Erektionsfähigkeit des Mannes auswirken.

Vorteile des L-Arginin

Dabei ist die Wirkung wissenschaftlich bewiesen und das L-Arginin wird seit Jahrhunderten von Naturvölkern als Potenzmittel eingesetzt. Das L-Arginin ist rezeptfrei erhältlich und sehr preisgünstig. Zudem sind bei der Einnahme des L-Arginin keine Nebenwirkungen verzeichnet. Im Gegenteil: Die Wirkung verbessert nicht nur die Potenz, sondern wirkt sich auf den gesamten Organismus positiv aus. So sind die Stärkung der Immunabwehr, eine Regulierung des Salzspiegels im Körper und eine Förderung des Fettstoffwechsels als positive Nebenwirkung attestiert.

L-Argininkapseln

  • Verbesserung der Durchblutung
  • Potenzsteigernd
  • Verstärkung der Immunabwehr

Nebenwirkungen von Arginin

Die L-Arginin Nebenwirkungen sind also positiv und förderlich für das körperliche Wohlbefinden. Nur bei einer Überdosierung kann es zu leichten L-Arginin Nebenwirkungen wie Durchfall, Schwäche oder Übelkeit führen. Am besten befolgt man die Dosierung des Herstellers, um eine optimale Wirkung zu erhalten. Mittlerweile ist die potenzsteigernde Wirkung des L-Arginins bekannt und viele Männer nehmen das natürliche Mittel regelmäßig ein.

Fazit zu Arginin

Statt hochpreisiger Potenzmittel, die sogar gesundheitsgefährdend sein können, bietet das L-Arginin eine ideale Variante, die nicht nur die Potenz steigert, sondern sich auch auf den gesamten Organismus positiv auswirkt. Die Arginin Supplementation wirkt sich ganzheitlich positiv auf den Körper aus und hilft die Potenz zu steigern. Das natürliche Mittel findet in Deutschland immer mehr Akzeptanz, weil es neben der potenzsteigernden Wirkung noch weitere positive Nebenwirkungen hat. Zudem ist es sehr preisgünstig und rezeptfrei erhältlich.

Ginseng

GinsengpflanzeDie Ginseng-Pflanze gilt als natürliches Potenzmittel und gehört zu den Araliengewächsen. Vorwiegend ist diese Pflanze in Gebirgsregionen und Wäldern anzutreffen im nördlichen Korea und China. Teilweise kommt sie auch in Sibirien und Russland vor.

Es ist eine sehr ausdauernde und krautartige Pflanze die nicht sehr viel Pflege benötigt. Schon seit vielen Jahrtausenden wird Ginseng als natürliches Heilmittel verwendet. In der dortigen Region steht Ginseng für langes Leben und Gesundheit. Zur damaligen Zeit behielten es sich die Kaiser und Könige vor dieses Kraut zu verwenden und verwährten der “normalen” Bevölkerung die Nutzung dieser Pflanze.

Vorteile von Ginseng

Unter Experten ist das Kraut mit dem Namen Ginseng auch als ein natürliches Stärkungsmittel bekannt. Diverse Studien belegen dessen Wirkung gegen Stress und Krankheit. Das gesamte Abwehrsystem wird dadurch gestärkt und robuster gemacht. In der Vergangenheit gab es sogar Studien und Tests an Tieren die belegen, dass Ginseng gegen Stress vorbeugt und sogar die Gehirnleistung und Leistungsbereitschaft steigert. Außerdem dient es auch als natürliches Potenzmittel, da dadurch die Leistung und das Ausdauerverhalten
gesteigert werden kann.

  • Stärkung des Abwehrsystems
  • Steigerung der Potenz
  • Steigerung der Leistungsbereitschaft

Fazit zu Ginseng

In Deutschland ist dieses natürliche Potenzmittel ganz frei und legal im Handel zu erwerben. Für Ginseng, sprich dem natürlichen Potenzmittel braucht mal also kein Rezept oder ähnliches um es anwenden zu können. Gerade wenn Sie als Mann Ihre eigenen Potenz steigern wollen, dann sind Sie mit diesem Kraut einfach bestens beholfen. Dazu kommt noch der sehr große Vorteil, dass dieses natürliches Potenzmittel rein auf pflanzlicher Basis beruht und somit so gut wie gar keine Nebenwirkungen aufweist. Somit nimmt Ihr Körper mit diesem Mittel kein Schaden, sondern stärkt sich und rüstet sich vor eventuelle Krankheiten und ähnliches.

Maca

maca wurzelAllgemeine Informationen über die Maca Pflanze 

Die Maca Pflanze, lat. Lepidium peruvianum Chacon, zählt zu der Gattung der Kresse und ist zu der Gruppe der Kreuzblütengewächse zuzuordnen. Die Pflanze wird seit ca. 2000 Jahren in den Höhenlagen der peruanischen Anden angebaut. Sie besitzt eine Höhe von ca. 20 cm und verfügt über eine Hauptwurzel und kleineren Knollenwurzeln. Der Teil der Maca Pflanze, welcher über der Erde wächst, wird häufig zu Gemüse verarbeitet, die Wurzel hingegen zählt zu den Potenz fördernden Mitteln. Die Wurzel kann sowohl frisch, getrocknet als auch pulverisiert verzehrt werden.

Maca zeichnet sich unter anderem durch folgende Inhaltsstoffe aus:

Eisen

Zink

Magnesium

Eiweiß

Kalzium

Phosphor

und viele mehr…

Durch die in der Maca Wurzel entstehenden sekundären Pflanzenstoffe, wie das Glucotropaeolin, Lepidilin sowie benzylierte Amide und Steroide, wird sie auch noch in der heutigen Zeit als leistungssteigerndes sowie Potenz förderndes Mittel vielfach genutzt.

Vorteile der Maca Pflanze

Das heute ohne Rezept erhältliche Präparat wird daher sehr oft als uraltes Potenzmittel – gerade für mehr Manneskraftfamilie – unter dem Maca angeboten. Das Präparat wird in Form von Kapseln angeboten und die extreme Wirkung der Pflanze konzentriert sich hier voll auf

  • Errektionsprobleme
  • allgemeine Potenzstörungen
  • sowie sexueller Unlust

Maca ist ein Extrakt aus der Maca Wurzel, ist sehr gut verträglich und zeigt keinerlei Nebenwirkungen. Das Potenzmittel ist aus dem Extrakt der Maca Wurzel und kann somit seine Wirksamkeit voll entfalten. Die Wirkung hat bei vielen betroffenen Männern eine sehr gute Erfolgsquote als Potenzmittel gezeigt, weil die Aufnahme in Form der Maca Kapseln sehr bequem und einfach in den täglichen Alltag zu integrieren ist. Zumal nicht nur das Sexualleben wieder in Fahrt kommt, sondern Ihr ganzes Lebensgefühl eine Steigerung erhält.

Tongkat Ali

tongkatalibenefitsabgerundet

Geschichte des Urwaldbaumes

Der Urwaldbaum Tongkat Ali (Euroycoma longifolia Jack) wächst in den Regenwäldern Indonesiens und Malaysiens. Allerdings ist die Pflanze relativ selten, die für eine natürliche Potenztsteigerung sorgen soll. Die bioaktiven Wirkstoffe üben einen starken Einfluss auf die Produktion von Testosteron aus. Seit dieser Erkenntnis gilt Tongkat Ali auch in Europa als “Geheimwaffe” für die natürliche Potenzsteigerung und den Ausgleich an Testosteron im männlichen Körper.

In der Volksmedizin Malaysias und Indonesiens hat Tongkat Ali von jeher seinen angestammten Platz als Tonikum nach Erkrankungen, zur allgemeinen Kräftigung und als Potenzmittel. In Europa hat sich das Tonikum für die natürliche Potenzsteigerung mittlerweile ebenfalls einen gewissen Bekanntheitsgrad erworben.

Gewinnung von Tongkat Ali

Für die Gewinnung des Wirkstoffes Tongkat Ali werden die Wurzeln traditionell mühsam per Hand ausgegraben und auf natürliche Weise getrocknet. Das Potenzmittel kann als Tee, als getrocknetes Extrakt oder als Tonikum Anwendung finden. Inzwischen wurden die Gewinnungsmethoden des Rohstoffes von Tongkat Ali verfeinert und den westlichen Qualitätsstandards angepasst.

Aufgrund der Seltenheit des Tongkat Ali Baumes stehen allerdings immer nur begrenzte Mengen des hochwertigen Rohstoffes zur Verfügung. Dies und die aufwändige Herstellung der wirksamen Extrakte machen das Mittel für natürliche Potenzsteigerung entsprechend wertvoll. So haben unverschnittene Tongkat Ali Produkte sowie das Potenzmittel auch ihren Preis.

Wirkung von Tongkat Ali

Zahlreiche Studien über Tongkat Ali haben in den letzten Jahren aufgezeigt, dass sich mit der Einnahme eine regulierende Wirkung auf das körpereigene Testosteron ergibt. Insbesondere bei Männern ab 40 nimmt das Testosteron typischerweise deutlich ab. Tongkat Ali gleicht die Menge der Ausschüttung von Testosteron aus.

Optimalerweise sollte Tongkat Ali in Zyklen eingenommen werden, damit die spezifische Wirkung auf das Testosteron beim Potenzmittel erhalten bleibt und kein Gewöhnungseffekt eintritt. Je nach Dosierung können sich unterschiedlich gestaltete Zyklen ergeben. So erreicht man eine Steigerung der Libido und der körperlichen Energie mit einer moderaten Dosierung von Potenzmittel über einen längeren Zeitraum.

Typischerweise wird Tongkat Ali auf nüchternen Magen in Teildosen Morgens und abends eingenommen. Gelegentlich wird auch die Potenzmittel Einnahme mit Grapefruitsaft empfohlen, um die natürliche Potenzsteigerung in der Wirkung zu verstärken.

  • Hilft nach Erkrankungen
  • Potenzfördernd
  • Steigerung der Libido

Nebenwirkungen von Tongkat Ali

Auch wenn die Produkte für natürliche Potenzsteigerung nicht rezeptpflichtig sind, sollte man trotzdem Vorsicht walten lassen und sich an
die empfohlenen Dosierungen auf dem Tonikum halten. Zwar werden selten Nebenwirkungen nach der Tonikum Einnahme beschrieben, doch
sind solche in Einzelfällen nicht ganz auszuschließen.

Das gesteigerte Energieniveau durch das Tonikum könnte beispielsweise zu einer gewissen Unruhe, gesteigerte Ungeduld,
erhöhte Reizbarkeit und auch zu Schlafproblemen führen.

Tribulus Terrestris

Potent sein auf natürliche Art …

… mit Tribulus, einem natürlichen Potenzmittel! Das könnte doch die beste Lösung eines wichtigen Problems sein!Die Pflanze Tribulus (pflanzlicher Name Tribulus terrestris) weist laut Wissenschaft verschiedene Hormone auf, die auf natürliche Potenzsteigerung hoffen lässt. Erd-Burzeldorn und Erdsternchenwird der Tribulus auch genannt und gehört zu den Jochblattgewächsen. Sie wachsen überwiegend in Bulgarien und auch in den Ebenen Ungarns wurden sie gefunden. Die Pflanze sieht leicht gräulich aus, die gelben Blüten haben einen Durchmesser bis zu 1,5 cm.

Vorteile von Tribulus Terrestris

Mann-und-KraftmaschineDie Essenz aus der beschriebenen Pflanze wird in der Praxis als Tonikum verwendet. Sie soll laut Beschreibung als natürliches Potenzmittel keine Nebenwirkungen haben. Sie verstärkt unter anderem den Gehalt an Testosteron, falls der Körper nicht mehr genug davon produziert.

Tribulus terrestris verspricht dem Anwender:

  • härtere und ausdauernde Erektionen
  • Muskelverstärkung
  • mehr Kraft
  • gesteigerte sexuelle Lust

Tribulus Terrestris – nicht nur ein Potenzmittel!

Diesen Booster als natürliche Potenzsteigerung gibt es, wie alle natürlichen Potenzmittel, in Deutschland ohne Rezept zu erwerben. Tribulus terrestris hat auch eine positive Wirkung auf den Blutkreislauf, den Blutdruck und außerdem stärkt es die Herzmuskeln. Es ist gut für natürliche Potenzsteigerung und erweitert die Schwellkörper im Penis. Ein gutes Medikament aus unserer Natur für ganz natürliche Potenzsteigerung. Tribulus terrestris ist übrigens zweifach einzusetzen. Es dient auch vielen Bodybuildern als natürliches Anabolika, da es den Muskelwachstum, wie schon erwähnt, stark beschleunigt.

Testosteron ist ein männliches Sexualhormon und sorgt für die Produktion der Spermien. Medikamente, die dieses Hormon beinhalten, sind verschreibungspflichtig. Ein Mangel an Testosteron kann unter anderem zu Erektionsstörungen führen. Verabreicht wird Testosteron u.a. als Salben, Pflaster und Spritze.

yellow flowers

Nachfrage in Deutschland

Die Akzeptanz natürlicher Potenzmittel sowie auch Testosteron ist in der männlichen Bevölkerung Deutschlands groß. Sowohl im Internet als auch in Apotheken steigt die Nachfrage seit Jahren. Es ist Bedarf da!

Hinweis:

Bei jeglicher Einnahme von Medikamenten – auch natürlicher Potenzmittel – sollte man nicht vorbeugend vergessen: gesund ernähren, wenig oder gar kein Alkohol und viel Sport treiben! Das kann auch zusätzlich erfolgreich für eine natürliche Potenzsteigerung sein. Eine weitere hochwertige Pflanze, die ebenfalls auf natürliche Weise die Potenz fördert und darüber hinaus die Libido steigert ist Tongkat Ali.

Yohimbin

yohimbeDer Baum des Yohimbin hat seine Herkunft in Westafrika und findet, neben der beeindruckenden Wirkung als natürliches Potenzmittel, auch Anwendung bei dem Stamm der Massai. Die es bei den Initiationsriten (Einführungsriten) gerne verwenden. Die Rinde des Baums verfügt über den einzigartigen Inhaltsstoff Yohimbin HCL. Die Wirkung dient als Aphrodisiakum sowohl beim Mann, als auch bei der Frau.

Yohimbin Wirkung

Yohimbin wirkt blutdrucksenkend und fördert die Durchblutung in der Leistengegend, was für das Aphrodisiakum von großer Bedeutung ist. Wer Yohimbin HCL als Potenzmittel einnehmen möchte, wird eine Therapie, die mindestens zwei und höchstens drei Wochen dauert, einhalten müssen. Denn die Wirkung tritt erst nach regelmäßiger Einnahme des Stoffes ein.

Potenzmittel mit Nebenwirkungen

Leider hat dieses natürliche Aphrodisiakum auch Nebenwirkungen, denn Yohimbin kann Schwindel, innere Unruhe und verstärktes Zittern hervorrufen. Welches mit Herzrasen und Übelkeit begleitet wird. Zudem sei geraten, während der Einnahme von Yohimbin HCL auf den Genuss des Kaffees zu verzichten. Denn das im Kaffee enthaltene Koffein verstärkt die innere Unruhe zustäzlich.

Dieses, auf natürlicher Basis gehaltene Potenzmittel, wird laut Studien bei Patienten die unter Herz- und Kreislaufstörungen, Nieren und
Leberschäden sowie Magen-/Darm Infektionen leiden, strengstens verboten. Nebenbei verwenden viele Therapeuten Yohimbin HCL um Patienten mit Psychischen Erkrankungen zu behandeln. Was den Initiationsriten der Massai zuzuschreiben ist.

Yohimbin kann noch mehr:

  • Yohimbin wirkt blutdrucksenkend
  • Durchblutungsfördernd
  • Potenzsteigernd

Aphrodisiakum zum Einnehmen

PaaramstrandUm die Wirkung zu erlangen, können Männer das Yohimbin als homöopathische Tropfen einnehmen oder aber in Form von Tabletten nutzen. Wobei zu sagen ist, dass die Tabletten der Yohimbin HCL verschreibungspflichtig ist und vom Arzt somit genehmigt werden muss. Nur bei schweren Fällen übernimmt sogar die Krankenkasse einen Teil der Kosten für dieses Potenzmittel. Die Yohimbin Wirkung der homöopathischen Tropfen bleibt gleich, ist aber Rezeptfrei.

Fazit zu Yohimbin:

Wer dieses Aphrodisiakum für sich nutzen möchte um im Bett wieder aktiv zu werden, kann sich auf eine zwei bis drei Wöchige Therapie einstellen. Jedoch ist der Konsum von Koffein in dieser Zeit strengstens untersagt um mögliche Beschwerden zu vermeiden. Dennoch, wer den Massai vertraut, die Yohimbin schon Jahrzehnte entdeckten, wird sicher sein seinem Körper damit gutes zu tun.

Ginkgo

gingkoblattHinter der Bezeichnung Ginkgo verbirgt sich eine Baumart, die früher überwiegend im chinesischen Raum vorzufinden war, doch mittlerweile ist diese Art auf der ganzen Welt angebaut. Die Blätter und Pflanzen des Ginkgo  Baumes werden heute als natürliches Potenzmittel eingesetzt, da sie sich positiv auf die Durchblutung auswirken. Ginkgo Biloba verbessert somit den Blutkreislauf, aber auch die kognitiven Fähigkeiten. Doch das sind längst nicht alle positiven Eigenschaften.

Wirkung von Ginkgo als Potenzmittel

Zusätzlich zur Förderung der Durchblutung hat Ginkgo Biloba aber auch noch einen erektionsfördernden Effekt. Dieser Effekt wird erzielt, da es durch das Heilmittel zu einer verstärkten  Entspannung der sogenannten glatten Muskulatur und zwar in den Schwellkörpern des Penis kommt. Das fördert wiederum die Durchblutung vom Penis und führt somit auch zu einer schnelleren Erektion. Durch die beruhigende Ginkgo Wirkung können auch Stresszustände gemindert werden, wodurch wiederum die Psyche gestärkt wird.

Diese Wirkung führt wiederum dazu, dass sich auch die Erektionsfähigkeit nachhaltig verbessert. Die Ergebnisse durch die Pflanze sollte nicht unterschätzt werden, denn wie beliebt dieses Potenzmittel mittlerweile ist, zeigt der Umsatz in den USA. Dort wird inzwischen ein jährlicher Umsatz von 300 Millionen Euro mit Ginkgo erzielt.

Vorteile von Ginkgo

  • Verbesserung des Blutkreislaufs
  • Verbesserung der kognitiven Fähigkeiten
  • Erektionsfördernd

Zusammensetzung von Ginkgo Biloba

Die  Wirkung kommt durch die hohe Konzentration an Terpenoiden und Flavonoiden. Flavonoide gehören zu den sekundären Pflanzenstoffen und haben einen positiven Effekt auf den Blutkreislauf. Durch diese Ginkgo Wirkung ist Ginkgo nicht nur als Potenzmittel sehr beliebt. Es hat aber noch weitere positive Eigenschaften. So neutralisiert es freie Radikale im Körper, die durch Stoffwechselprozesse und Umweltgifte in den Körper gelangen können. Dadurch werden die Körperzellen vor Schäden geschützt, was wiederum das Krebsrisiko mindert.

Nebenwirkungen von Ginkgo Biloba

Es sind keine auffälligen Nebenwirkungen bekannt. Daher kann es auch über einen längeren Zeitraum als Potenzmitteln eingesetzt werden. Die Ginkgo Wirkung kann am besten durch die Einnahme als Trockenextrakt, oder als Tee erzielt werden. Der sogenannte Trockenextrakt wird sehr aufwendig hergestellt und hat daher die beste Ginkgo Wirkung.

Der Extrakt wird dabei in mehr als 20 einzelnen Schritten gewonnen und wird dann anschließend als Potenzmittel in Tablettenform verkauft und ist nicht rezeptpflichtig.

Cordyceps

Muskelmann

Der Wunderpilz aus Tibet

Der chinesische Raupenpilz ist in Tibet aber auch im Himalaya zu finden. In einer Höhe von 3000 bis 5000 Metern wird der auf alpinen Matten wachsende Raupenpilz von den Einwohnern gesammelt. Hunderte von Millionen solcher Pilze werden zu Pulver und Kapseln verarbeitet. Seinen Ursprung hat Cordyceps in Tibet, seit dem 15. Jahrhundert ist er durch den Arzt Surkhar Nyamni Dorje bekannt, übersetzt heißt der Raupenpilz “Sommergras-Winterwurm. Die Tibetaner kennen die Wirkung des Vitalpilzes und nutzen die heilende Kraft von Cordyceps.

Stärkung und Heilung

In der traditionellen chinesischen Medizin ist der Raupenpilz ein oft eingesetztes Heilmittel, das besonders bei älteren und geschwächten Menschen verordnet wird. Der Vitalpilz wird ebenso bei Lungen, Atemwegserkrankungen und Asthma eingesetzt. Studien zufolge hat sich der Vitalpilz bei Muskelschwäche und Depressionen bewährt. Der Vitalpilz ist nicht rezeptpflichtig.

Ein Potenzmittel ohne Nebenwirkung?

Der Vitalpilz hat eine stärkende Wirkung auf die Geschlechtsorgane und ist durch seine natürliche Potenzsteigerung wesentlich besser als die anderen Potenzmittel, weil er vermutlich ohne Nebenwirkungen ist. Er kräftigt die Geschlechtsorgane,verbessert die Potenzkraft und stimuliert die Sexualität durch natürliche Potenzsteigerung. Als Potenzmittel ist Cordyceps bestens geeignet. Wer Wert auf natürliche Potenzsteigerung legt, der sollte Cordyceps als Potenzmittel einsetzen, für natürliche Potenztsteigerung.

Cordyceps hilft bei:

  • Atemwegserkrankungen
  • Muskelschwäche
  • Depressionen
  • Potenzschwäche
  • u.v.m.

Cordyceps (a genus of ascomycete fungi)

Ergänzungsmittel für viele Belange

Nicht nur in China, auch bei uns ist Cordyceps ein vielseitiger Helfer bei Krankheiten geworden. Was die Urvölker schon viele Jahre wissen und nutzen, ist endlich bei uns angekommen. Die Kraft der Natur, die wenn sie richtig eingesetzt wird, heilen kann, könnte in Zukunft manche Chemische Keule ersetzen.

Bei ihm sieht man wieder einmal,was die Natur bewirken kann und was viele Naturvölker schon Jahrzehnte gelebt haben, kommt jetzt endlich bei uns an. Ob es um Krankheiten oder um die natürliche Potenzsteigerung geht, er hat schon vielen Menschen geholfen. Dieser Raupenpilz erfreut sich nun bei uns immer größerer Beliebtheit, weil er eine natürliche Heilkraft besitzt, die hilft. Bewährte Hilfe bei natürlicher Potenzsteigerung durch den Vitalpilz, der auch als Potenzmittel verwendet wird.

Muira Puama

Das Aphrodisiakum Muira Puama wurde bereits von südamerikanischen Indianern als Potenzmittel verehrt und genutzt. Es gilt als natürliches Potenzmittel, welches absolut stimulierend wirkt. Seit Jahrhunderten wird es verwendet. In Brasilien spricht man sogar von einem möglichen Heilmittel der Impotenz. Muira Puama, das auch Marapuama genannt wird, stammt eigentlich aus der Wurzelrinde des Muira Puama Baumes. Dieser wächst ausschließlich in den Regenwäldern in Brasilien.

Übersetzt man die Bezeichnung des Baumes ins Deutsche so erkennt man sofort die Anwendungsgebiete des natürliche Potenzmittel. Es bedeutet wortwörtlich Potenz-Holz. In Brasilien gibt es mitunter Männer, die sich Ihren Penis mit diesen Wurzeln einreiben, und damit eine Erektion hervorrufen wollen. Zudem hat dieses bedeutungsvolle Kraut einen nützlichen Nebeneffekt. Es wirkt sich positiv auf die Gelenke aus und kann auch bei Stresssituationen eingesetzt werden.

  • wirkt sich positiv auf die Gelenke aus
  • potenzfördernd
  • stressmindernd

Welche Wirkung kann Muira Puama erzielen?

muira_puama_barkNimmt man dieses natürliche Potenzmittel ein, so tritt in kürzester Zeit ein prickelndes Gefühl in der Wirbelsäule auf. Zudem wird der gesamte Körper entspannt und ein sinnlich erotisches Gefühl macht sich breit.

Die Lust wird durch die Empfindlichkeit der Haut deutlich gesteigert. Jede Berührung wird intensiver erlebt und genossen. Dies gibt der eigenen Libido eine hohe Stimulanz. Das natürliche Potenzmittel Muira Puama entfaltet sofort seine Wirkung, die man im ganzen Körper wahrnimmt.

Wie wird das natürliche Potenzmittel angewendet?

Das natürliche Potenzmittel Muira Puama benötigt keine hohen Anforderungen zur Verwendung. Es genügen 2 Gläser Tee die mit einem oder zwei Esslöffel Muira Puma Kraut gefüllt werden. Nun muss das Kraut noch etwa 15 Minuten aufgekocht werden. Dann ist das Getränk trinkfertig. Nach etwa einer halben Stunde zeigen sich die ersten Effekte.

Wer einen stärken Effekt wünscht der kann 30 Gramm des Potenzmittels mit einer starken Spirituose mischen. Dabei lohnt es sich gleich einen halben Liter zu kombinieren und diesen 2 Wochen lang stehen lassen. Das natürliche Potenzmittel entfaltet in der Zwischenzeit seine gesamte Wirkung. Bei der Verwendung genügen anschließend zwei bis drei kleine Schlückchen, um einen stimulierenden Effekt erzielen zu können.

Bei einer abgeschwächten Form werden nur zwei bis drei Esslöffel in 250 ml Wasser gegeben und anschließend getrunken oder damit die Genitalien eingerieben. Wer den Geschmack nicht für gut befindet kann natürlich auch Fruchtsaft dazu verwenden. Das natürliche Potenzmittel wirkt sehr gut und hat sich seit Jahrhunderten bewahrheitet.

Butea Superba

Ein natürliches Potenzmittel enthält keine chemischen Mittel, die die Potenz anregen sollen, sondern ein natürliches Potenzmittel verwendet als Mittel zur Steigerung der Potenz ganz alleine die Kräfte der Natur. Und dabei hilft zum Beispiel Butea Superba, eine Pflanze, die sich sehr gut auch als Zauberpflanze bezeichnen lässt.

Alles über die Butea Superba

Diese Zauberpflanze Butea Superba hat ihre Heimat in Thailand, genauer im thailändischen Regenwald auf einer recht kleinen Fläche ca. 400 m über dem Meeresspiegel. Nur hier in den nördlichen und östlichen Regionen Thailands, in der Provinz Kanchanaburi kann die wundersame Pflanze Butea Superba wachsen.
Butea-superba

Eine Pflanze mit Wirkung – schon seit langer Zeit

Schon seit Generationen wissen Mediziner die Kraft der Butea Superba zu schätzen (auch als Natürliche Potenzmittel). Der wichtigste Grund dafür ist, dass die Butea Superba ein wichtiger Spender von Testosteron, dem männlichen Hormon ist, was ja auch für natürliche Potenzmittel wichtig ist.

So konnte Dr. Wichai Cherdshewasart durch mehrere Versuche mit der Butea Superba herausfinden, dass ihre medizinischen Fähigkeit u. a. darin bestehen, dass sie jegliche Alterungsprozesse bei männlichen Personen aufhalten können, darunter natürlich auch altersbedingte Schwierigkeiten mit der Potenz.

  • wirkt Alterserscheinungen entgegen
  • steigert die Libido
  • Quantität und Qualität des Ejakulats wird verbessert

Sie verspricht eine Steigerung der Libido (auch bei weiblichen Personen), und da dieses immer auch eine große Rolle bei der Körperwahrnehmung spielt, ist dies ein guter Faktor. Butea Superba ist ein natürliches Potenzmittel, dessen Einnehme frei von negativen Nebenwirkungen ist. Diese Natürliche Potenzmittel ist somit wirklich eine bessere Alternative zu synthetischen Potenzmitteln. Butea Superba ist hierzulande (in Deutschland) als Dragees, als Pulver oder auch als Kapseln erhältlich.